Neubau Primarschulhaus Bammatta in Naters (VS)

offener Projektwettbewerb,

2. Wertungsrundgang

 

mit Atelier Oriri Landschaftsarchitektur

Mit einer einladenden Geste empfängt das neue Gebäude Schüler und Campusbesucher.

 

Der Tradition auf dem Campus Bammatta folgend, tritt das kompakte Volumen des Neubaus als Solitär mit Sichtbetonfassade in Erscheinung. Die gebrochene Oberfläche des Sichtbetons erinnert dabei an die schroffen Felswände im Hintergrund.

 

Im Innern des Schulgebäudes lädt ein grosszügiger Erschliessungsraum zum Verweilen ein. Im Erdgeschoss öffnet sich dieser zum vorderen Pausenplatz und zum intimeren Spielbereich auf der Gebäuderückseite.





zurück
zurück
weiter
weiter