Umbau ETH Büros

mit Véronique Rutta Sznitman Architektur

Der Umbau der ETH Büros an der Stampfenbachstrasse beinhaltet auf sechs klassischen "Teppichetagen" die Gesamtsanierung der Oberflächen und die aufwändige Anpassung und Erneuerung der elektrischen Anlagen.

 

Ein neues Farb- und Orientierungskonzept in den Grossraumbüros sorgt für frischen Wind.

 

Die aus recycleten Petflaschen hergestellten Desktrenner sorgen zudem für eine angenehme Raumakustik.

 

Baumanagement:  Véronique Rutta Sznitman

Elektroplanung: eik engineering

Signaletik: Signito

Möblierung: Lista Office

 

 

 









zurück
zurück
weiter
weiter